Etwas für mich tun!

Ich habe gelernt – Wiederholungen von Situationen oder Ereignissen haben eine wichtige Bedeutung! Bei schönen Ereignissen freut man sich natürlich – nur die anderen, die  möchte man vermeiden. Heute gab es so eine Wiederholung. Ich hatte etwas geplant und das hat sich zerschlagen. Urplötzlich habe ich ein paar Stunden Zeit und alle meine Lieben, denen ich sonst zur Verfügung stehe, sind mit sich beschäftigt. Ich habe tatsächlich Zeit für Mich! Anstatt mich darüber zu freuen, hat es aber eher Druck erzeugt. Das war unangenehm, das wollte ich „loswerden“. Das kenne ich schon und meine Standard-Strategie ist sofort wieder aktiv.  Schwupps habe ich neue Pläne geschmiedet, Hauptsache aktiv sein, Hauptsache beschäftigt sein, Hauptsache …  Halt – Stop!

Jetzt ist die Zeit für bewusstes Sein!  (Danke Marius [Anmerkung: Marius Schäfer ist einer der Assistenten in meiner Ausbildung] – Du hast vor einigen Woche mit einem Satz gesät, was ich nun ernten darf – vielleicht erinnerst Du Dich daran.)

Ich habe alle Pläne zur Seite gelegt und in Mich hinein gelauscht, was Mir jetzt Freude bereiten würde, was Mir jetzt gut tut. Und ich möchte Dich – liebe/lieber Leserin/Leser dieses Blogs –  an dieser Stelle mit meinen Worten ganz besonders ermutigen, es mir in so einem Moment nachzumachen.

Ich habe bei meiner Suche heute 2 Herzens-Wünsche entdeckt. Mein Inneres

Hallo Welt!

Hallo Welt 🙂

Das ist das erste Mal, dass ich diese Anrede (Hallo Welt!) nicht als Übung einer Programmiersprache, sondern als ernst gemeinte Anrede verstehe.

Sandra und ich haben vor ein paar Wochen unsere Ausbildung als „Transformations-Therapeuthen nach Robert Betz“ abgeschlossen.

Diese Ausbildung hat jedem von uns sehr viele Erkenntnisse über uns selbst gebracht. Wir haben sehr viel über uns selbst, aber auch über das Sein und das Bewusst-Sein erfahren. Das ist ein fortlaufender Prozess. Er ist nicht trivial, es ist aber auch kein unüberwindliches Hindernis. Und es gibt keinen vernünftigen Grund, diesen Prozess nicht sofort in Gang zu setzen.

Es bereitet uns sehr viel Freude, diese Erfahrungen mit anderen Menschen zu Teile.  Unsere Ausbildung hat uns dafür einige sehr nützliche und wirkungsvolle Werkzeuge mit auf unseren Weg gegeben. Wir haben damit schon sehr viele positive Erfahrungen machen dürfen und wir haben reichlich bestärkende Zustimmung aus unserem Umfeld erfahren.

Du da draußen darfst liebend gerne teilhaben!

Steffen Walter